CNNs Christiane Amanpour, 63, wurde mit Eierstockkrebs diagnostiziert

christiane amanpour Getty Images
  • Die internationale CNN-Moderatorin Christiane Amanpour gab bekannt, dass sie an Eierstockkrebs leidet.
  • Ich hatte eine erfolgreiche große Operation, um es zu entfernen, und unterziehe mich jetzt einer mehrmonatigen Chemotherapie, erklärte sie.
  • Amanpour fordert alle Frauen auf, sich regelmäßig untersuchen zu lassen und auf ihren Körper zu hören, da Eierstockkrebs schwer zu erkennen und zu diagnostizieren ist.

    Am Montagmorgen, internationale CNN-Moderatorin Christiane Amanpour teilte einige düstere Nachrichten mit Zuschauern nach der Rückkehr aus einer vierwöchigen Abwesenheit. Mit 63 wurde bei ihr diagnostiziertOvarialkarzinom.

    Ich hatte eine erfolgreiche große Operation, um es zu entfernen, und unterziehe mich jetzt einer mehrmonatigen Chemotherapie für die bestmögliche Langzeitprognose, und ich bin zuversichtlich, erklärte sie.



    Die preisgekrönte Journalistin schien sich weniger Sorgen um ihre Diagnose als vielmehr um die Sensibilisierung für die Gesundheit von Frauen zu machen. Schließlich sind Millionen von Frauen auf der ganzen Welt von Eierstockkrebs betroffen, teilte sie mit.



    Laut Amerikanische Krebs Gesellschaft (ACS) steht Eierstockkrebs bei den Krebstodesfällen bei Frauen an fünfter Stelle. Die Gesellschaft prognostiziert, dass allein im Jahr 2021 in den USA 13.770 Frauen an Eierstockkrebs sterben werden.

    Ich erzähle Ihnen dies im Interesse der Transparenz, aber in Wahrheit hauptsächlich als Appell an eine frühzeitige Diagnose, fuhr Amanpour fort. Frauen zu drängen, sich über diese Krankheit aufzuklären, alle regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen und Scans zu machen, immer auf Ihren Körper zu hören und natürlich sicherzustellen, dass Ihre berechtigten medizinischen Bedenken nicht abgetan oder gemindert werden.



    WannEierstockkrebs wird früh erkannt, leben etwa 94 % der Patienten länger als 5 Jahre nach der Diagnose, laut ACS , aber nur 20 % der Diagnosen treten in einem frühen Stadium auf. Um diese Zahl zu erhöhen, sind regelmäßige gynäkologische Untersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen entscheidend. Im Moment läuft die Forschung zum Eierstockkrebs-Screening noch, und obwohl es Tools gibt, die helfen, es zu erkennen, gibt es keinen umfassenden diagnostischen Test.

    In Zukunft erwartet Amanpour laut CNN die Ankerung von Montag bis Mittwoch und hat Ende Juni eine Auszeit geplant. Ihre CNN-Familie hat sich seit der Bekanntgabe der Nachricht äußerst unterstützt und wird dies auch weiterhin tun, während sie diese neue Gesundheitsreise fortsetzt.



    Ich möchte Christiane Amanpour für ihre Offenheit, ihren Mut und ihre immer für das Gemeinwohl arbeitende Arbeit loben, sagte der Präsident von CNN Worldwide, Jeff Zucker, in einer Erklärung. Als Krebsüberlebende ermutige ich auch die Menschen, auf ihren Körper zu hören und alle verfügbaren Krebsfrüherkennungsuntersuchungen in Anspruch zu nehmen. Von unserer CNN-Familie wünschen wir Christiane das Allerbeste für eine vollständige und schnelle Genesung.