10 beste Heilkräuter

10 beste Heilkräuter

Ihr Arsenal an Hausmitteln wird mit diesen besten Heilkräutern viel würziger. Obwohl Kräuter seit Hunderten von Jahren zur Heilung verwendet werden, beginnen Wissenschaftler endlich, die Fähigkeiten dieser Pflanzen zu belegen, Arthritis-Schmerzen zu lindern, hohen Blutzucker und Cholesterin zu senken und bei vielen anderen Erkrankungen zu helfen. Sie entdecken sogar erstaunliche neue Kräfte in den besten Heilkräutern, wie die Fähigkeit, Krebszellen abzutöten und Problemtrinkern zu helfen, ihren Alkoholkonsum einzudämmen.

'Kräuter und andere natürliche Heilmittel können genauso wirksam sein wie traditionelle Behandlungen, oft ohne die gleichen negativen Nebenwirkungen', sagt Roberta Lee, MD, medizinische Direktorin des Continuum Center for Health and Healing am Beth Israel Medical Center in New York City.



Hier sind 10 Superheiler, die Sie in den rein natürlichen Bereich Ihrer Hausapotheke – und sogar in Ihre Lieblingsrezepte – aufnehmen sollten. Wenn Sie täglich ein oder zwei davon in Ihre Küche packen, kann dies große Vorteile bringen.



Zutaten, Gewürze, Gewürze, Gewürzmischungen, Gewürze, Currypulver, Masala, Berbere, Fischmehl, Ras el Hanout,

Kurkuma: Lindert Arthritis
Eine gehäufte Portion Curry könnte Ihre Schmerzen lindern. Das liegt daran, dass Kurkuma, ein Gewürz, das in Curry verwendet wird, Curcumin enthält, ein starkes entzündungshemmendes Mittel, das ähnlich wie Cox-2-Hemmer wirkt, Medikamente, die das Cox-2-Enzym reduzieren, das Schmerzen und Schwellungen bei Arthritis verursacht, sagt Lee.

Es könnte auch: Darmkrebs und Alzheimer vorbeugen. Laut einer kleinen klinischen Studie der Johns Hopkins University School of Medicine kann Curcumin helfen, präkanzeröse Läsionen, die als Dickdarmpolypen bekannt sind, zu schrumpfen, wenn es mit einer kleinen Menge Quercetin eingenommen wird, einem starken Antioxidans, das in Zwiebeln, Äpfeln und Kohl enthalten ist. Die durchschnittliche Zahl der Polypen sank um mehr als 60 % und die verbleibenden um mehr als 50 %. In einer 2006 in der veröffentlichten Studie Zeitschrift für Alzheimer-Krankheit , fanden Forscher an der UCLA auch heraus, dass Curcumin dabei hilft, das Gehirn von den für die Krankheit charakteristischen Plaques zu befreien.



Maximieren Sie die Vorteile: Für die allgemeine Gesundheit empfiehlt Lee, wann immer möglich, das Gewürz zu Ihrer Küche hinzuzufügen. Für eine therapeutische Dosis, James A. Duke, PhD, Autor von Die Grüne Apotheke , schlägt dreimal täglich 400 mg Curcumin-Extrakt vor, genau im Einklang mit der Einnahme von Probanden in der Dickdarmpolypen-Studie (480 mg Curcumin und 20 mg Quercetin, dreimal täglich).

Braun, Holz, Weiß, Linie, Tan, Snack, Beige, Grundnahrungsmittel, Zimtstange, frittiertes Essen,

Zimt: Senkt den Blutzucker
In einer aktuellen deutschen Studie an Typ-2-Diabetikern konnte durch die tägliche Einnahme von Zimtextrakt der Blutzuckerspiegel erfolgreich um etwa 10 % gesenkt werden.



Es könnte auch: Cholesterin senken. Zimt bietet Menschen mit Typ-2-Diabetes eine doppelte Wirkung, indem es die damit verbundenen Herzrisiken reduziert. In einer anderen Studie an Diabetikern senkte es den Cholesterinspiegel um 13% und die Triglyceride um 23%.

Maximieren Sie die Vorteile: Um den Blutzucker zu zähmen, nahmen die Studienteilnehmer täglich 1 g Kapseln standardisierten Zimtextrakts ein, während diejenigen in der Cholesterinstudie 1 bis 6 g einnahmen. Denken Sie jedoch daran, dass eine große Menge des eigentlichen Gewürzes gefährlich sein kann, also bleiben Sie bei einem wasserlöslichen Extrakt. Terry Graedon, PhD, Co-Autor mit ihrem Ehemann Joe, of Beste Wahl aus der Volksapotheke , empfiehlt die Marke Cinnulin PF .

Vegetation, grün, terrestrische Pflanze, Botanik, Bodendecker, nicht-vaskuläre Landpflanze, Gefäßpflanze, Nadelbaum, krautige Pflanze, Lebermoos,

Rosmarin: Karzinogene vermeiden
Beim Braten, Grillen oder Grillen von Fleisch bei hohen Temperaturen entstehen HCAs (heterozyklische Amine), starke Karzinogene, die an mehreren Krebsarten beteiligt sind. Der HCA-Spiegel wird jedoch erheblich reduziert, wenn Rosmarinextrakt (ein übliches Pulver) vor dem Kochen in Rindfleisch gemischt wird, sagen Forscher der Kansas State University. 'Rosmarin enthält Carnosol und Rosemarinsäure, zwei starke Antioxidantien, die die HCAs zerstören', erklärt der leitende Forscher J. Scott Smith, PhD.

Es könnte auch: Tumore stoppen. Rosmarinextrakt hilft zu verhindern, dass sich Karzinogene, die in den Körper gelangen, an die DNA binden, den ersten Schritt bei der Tumorbildung, wie mehrere Tierstudien zeigen. Als Forscher der University of Illinois in Urbana-Champaign Ratten, die Dimethylbenzanthracen ausgesetzt waren, einem Karzinogen, das Brustkrebs verursacht, Rosmarinextrakt verabreichten, gingen sowohl DNA-Schäden als auch Tumore zurück. 'Menschliche Forschung muss betrieben werden', sagt Studienautor Keith W. Singletary, PhD. 'Aber Rosmarin hat viel krebsschützendes Potenzial gezeigt.'

Maximieren Sie die Vorteile: Um HCAs zu reduzieren, empfiehlt Smith, Lebensmittel in jeder Supermarkt-Gewürzmischung zu marinieren, die Rosmarin sowie eines oder mehrere der Gewürze Thymian, Oregano, Basilikum, Knoblauch, Zwiebel oder Petersilie enthält.

Holz, Zutaten, Lebensmittel, Naturkost, Produkte, Hartholz, Vollwertkost, Stilllebenfotografie, lokales Essen, vegane Ernährung,

Ingwer: Übelkeit vermeiden
Ingwer kann Magenverstimmungen aus vielen Quellen verhindern, einschließlich Schwangerschaft, Reisekrankheit und Chemotherapie. 'Dies ist eines von Moms Heilmitteln, das wirklich funktioniert', sagt Suzanna M. Zick, ND, MPH, Forscherin an der University of Michigan. Als starkes Antioxidans wirkt Ingwer, indem es die Wirkung von Serotonin, einer Chemikalie, die sowohl vom Gehirn als auch vom Magen produziert wird, bei Übelkeit blockiert und die Produktion von freien Radikalen stoppt, eine weitere Ursache für Magenverstimmung. In einer Studie mit Kreuzfahrtpassagieren, die auf rauer See reisten, waren 500 mg Ingwer alle 4 Stunden genauso wirksam wie Dramamine, das häufig verwendete OTC-Medikament gegen Reisekrankheit. In einer anderen Studie, in der die Probanden 940 mg einnahmen, war es noch wirksamer als das Medikament.

Es könnte auch: Ihren Blutdruck, Arthritis-Schmerzen und das Krebsrisiko senken. Ingwer hilft, den Blutfluss zu regulieren, was den Blutdruck senken kann, sagt Zick, und seine entzündungshemmenden Eigenschaften könnten helfen, Arthritis zu lindern. Ingwerextrakt hatte in einer Studie des Miami Veterans Affairs Medical Center und der University of Miami eine signifikante Wirkung auf die Schmerzlinderung bei allen 124 Patienten mit Osteoarthritis des Knies. Dieselben entzündungshemmenden Kräfte helfen pulverisiertem Ingwer, Eierstockkrebszellen abzutöten, sowie – oder besser als – die traditionelle Chemotherapie, zumindest im Reagenzglas, fand eine Studie des Comprehensive Cancer Center der University of Michigan. Obwohl weitere Tests erforderlich sind, freuen sich Zick und die Autoren der Studie über die Aussichten: 'Unsere vorläufigen Ergebnisse zeigen, dass Ingwer einen signifikanten therapeutischen Nutzen für Patientinnen mit Eierstockkrebs haben könnte.'

Maximieren Sie die Vorteile: Bei Übelkeit wird Ingwer am besten vor Beginn der Symptome eingenommen, mindestens 30 Minuten vor Abflug, sagen die Graedons. Sie empfehlen alle vier Stunden Kapseln mit 500 bis 1.000 mg getrocknetem Ingwer, maximal 4 g täglich.

Blatt, Lila, Violett, Blume, Buntheit, Landpflanze, Lavendel, einjährige Pflanze, Wildblume, krautige Pflanze,

Heiliges Basilikum: Stress bekämpfen
Mehrere Tierstudien belegen, dass heiliges Basilikum, eine spezielle Sorte der Pflanze, die Sie in Ihrer Pesto-Sauce verwenden, bei der Reduzierung von Stress wirksam ist, indem sie Adrenalin und Noradrenalin erhöht und Serotonin senkt. Dies ist keine Überraschung für Pratima Nangia-Makker, PhD, eine Forscherin am Barbara Ann Karmanos Cancer Institute in Detroit, deren Mutter und Großmutter sich auf einen Tee aus den Blättern des heiligen Basilikums verließen, um Verdauungsstörungen und Kopfschmerzen zu lindern.

Es könnte auch: Brustkrebs hemmen. Zuerst in Reagenzgläsern und dann in Mäusen schrumpfte ein Tee aus heiligem Basilikum Tumore, reduzierte ihre Blutversorgung und stoppte ihre Ausbreitung, fand Nangia-Makker, die die Auswirkungen beim Menschen untersuchen will.

Maximieren Sie die Vorteile: Um Stress abzubauen, probieren Sie den heiligen Basilikum-Extrakt von New Chapter oder Om Organics, die in Reformhäusern weit verbreitet sind. Um die Brustkrebsbehandlung zu unterstützen, empfiehlt Nangia-Makker, diesen Tee täglich zu trinken: Gießen Sie 2 Tassen kochendes Wasser über 10 bis 15 frische Basilikumblätter (andere Basilikumsorten funktionieren nicht) und 5 Minuten ziehen lassen. Vor dem Verzehr die Blätter entfernen. Wenn Sie wegen Brustkrebs behandelt werden, fragen Sie unbedingt Ihren Arzt. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie die Pflanzen in Ihrer örtlichen Gärtnerei finden, aber Sie können sie und Bio-Samen von heiligem Basilikum bei bestellen Horizont Kräuter .

Blütenblatt, Gelb, Blume, Blühende Pflanze, Hypericum, Krautige Pflanze, Nahaufnahme, Perforieren St. John

Johanniskraut: Beruhigen Sie Ihre Sorgen
Sie wissen wahrscheinlich, dass die Forschung die Kraft dieses Krauts bestätigt hat, leichte bis mittelschwere Depressionen und Angstzustände genauso effektiv zu lindern wie viele andere Medikamente – ohne viele Nebenwirkungen.

Es könnte auch: Ihnen helfen, fester einzuschlafen. Johanniskraut enthält nicht nur Melatonin, das Hormon, das unseren Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert, sondern erhöht auch das körpereigene Melatonin und verbessert so den Schlaf, heißt es in einem Bericht des Surgeon General. (Diese 20 Möglichkeiten, jede Nacht besser zu schlafen kann auch helfen.)

Maximieren Sie die Vorteile: Sowohl bei Stimmungs- als auch bei Schlafproblemen empfiehlt Autor Duke eine Ergänzung mit mindestens 0,3% Hypericin (der aktive sekundäre Pflanzenstoff) pro Kapsel oder 300 mg des Extrakts dreimal täglich einzunehmen. Warnung: Es wurde gezeigt, dass Johanniskraut mit mehreren verschreibungspflichtigen Medikamenten interagiert, also fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie es einnehmen.

Vegane Ernährung, Vollwertkost, lokale Lebensmittel, Produkte, natürliche Lebensmittel, Wurzelgemüse, Zutat, Lebensmittel, Gemüse, walisische Zwiebel,

Knoblauch: Geringeres Krebsrisiko
Ein hoher Knoblauchkonsum senkte die Rate von Eierstock-, Dickdarm- und anderen Krebsarten, heißt es in einem Forschungsbericht in der American Journal of Clinical Nutrition . Eine japanische klinische Studie ergab auch, dass Menschen mit einer Vorgeschichte von Dickdarmpolypen nach einem Jahr Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit gealtertem Knoblauchextrakt eine Verringerung der Größe und Anzahl der von ihren Ärzten festgestellten präkanzerösen Wucherungen sahen.

Es könnte auch: Vorteile für das Herz-Kreislauf-System bieten. Knoblauch enthält mehr als 70 aktive sekundäre Pflanzenstoffe, darunter Allicin, von dem viele Studien gezeigt haben, dass es den Bluthochdruck um bis zu 30 Punkte senkt. Laut einer einjährigen klinischen Studie an der UCLA kann Knoblauch auch dazu beitragen, Schlaganfälle zu verhindern, indem er arterielle Blockaden verlangsamt. Darüber hinaus sank der Homocysteinspiegel der Patienten, eine Chemikalie, die zur Bildung von Plaque führt, um 12%.

Maximieren Sie die Vorteile: Zerkleinerter frischer Knoblauch bietet die besten kardiovaskulären und krebsbekämpfenden Vorteile, sagt Duke. Aber du musst jeden Tag bis zu fünf Nelken runter. Probieren Sie Kyolic gealterte Knoblauchextraktkapseln (1.000 mg), das Produkt, das in vielen Studien verwendet wurde.

3 weitere Superheiler, die Sie kennen sollten
1. Andrographis: Sommerliche Erkältungen verkürzen Andrographis leistet hervorragende Arbeit bei der Linderung von Infektionen der oberen Atemwege wie Erkältungen oder Sinusitis, sagt eine neue Forschung. Eine Studie in der Zeitschrift Phytomedizin berichteten, dass das Kraut Symptome wie Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Halsschmerzen und laufende Nase um bis zu 90 % linderte.
Maximieren Sie die Vorteile: Lee und die Graedons empfehlen Kan Jang (erhältlich unter ProActive BioProdukte ), ein Kräuterextrakt, der vom Schwedischen Kräuterinstitut hergestellt und in mehreren Studien verwendet wurde.

2. Sanddorn: Scheidentrockenheit umkehren Sanddorn (Hippophae rhamnoides) ist sehr effektiv, um die Schleimhäute mit Feuchtigkeit zu versorgen und vaginale Trockenheit zu lindern. Es enthält Palmitoleinsäure, eine Fettsäure, die in der menschlichen Haut vorkommt und ihr Feuchtigkeit spendet und sie heilt.
Maximieren Sie die Vorteile: Lee empfiehlt bis zu vier Kapseln täglich Superkritisches Omega 7, ein Sanddorn-Ergänzungsmittel von New Chapter. Es ist in Reformhäusern erhältlich.

3. Kudzu: Trinkprobleme eindämmen Eine Gruppe mäßig starker Trinker in den Zwanzigern hat ihren Bierkonsum freiwillig halbiert, nachdem sie Kapseln mit dem chinesischen Kraut (auch genannt) eingenommen hatte Pueraria lobata ) für eine Woche, laut einer in . veröffentlichten Studie Alkoholismus: Klinische und experimentelle Forschung . Forscher sagen, dass der Kudzu dem Alkohol schneller erlaubt, in den Teil des Gehirns zu gelangen, der Ihnen sagt, dass Sie genug haben.
Maximieren Sie die Vorteile: Die Teilnehmer nahmen dreimal täglich Kapseln mit 500 mg Kudzu-Extrakt ein.

3 Regeln für die sicherste Selbstheilung
Natürliche Substanzen wirken im Körper oft wie Drogen, sagen Joe und Terry Graedon. Sie schlagen vor, diese Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen.
Regel: Gehen Sie nicht davon aus, dass es sicher ist. Kräuter werden nicht von der FDA für Sicherheit oder Wirksamkeit reguliert. Suchen Sie also auf dem Etikett nach einem Gütesiegel der USP (United States Pharmacopeia) oder CL (Consumer-Lab.com), das angibt, dass es von zertifizierten akademischen Labors genehmigt wurde. Gegen eine Gebühr können Sie bestimmte Produkte recherchieren unter ConsumerLab.com .
Regel: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Sagen Sie ihm am besten, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel in Erwägung ziehen. Einige Kräuter können mit bestimmten Medikamenten interagieren, darunter solche gegen Bluthochdruck, Diabetes und Depressionen sowie Blutverdünner und sogar OTC-Medikamente.
Regel: Übertreibe es nicht. Mehr ist nicht unbedingt besser – und könnte gefährlich sein. Befolgen Sie immer die Dosierungsanweisungen.