Wie Sie laut Dermatologen trockene, schuppige Haut im Gesicht loswerden können

schwarze Frau mit glatter Haut MapodilGetty Images

Dieser Artikel wurde von Heather Woolery-Lloyd, M.D., einer zertifizierten Dermatologin und Mitglied des Prevention Medical Review Board medizinisch überprüft.

Ob Sommer, Winter oder eine Jahreszeit dazwischen, es gibt Tage, an denen raues Wetter die Feuchtigkeit einfach aus den Poren saugt und Sie mit trockener, schuppiger Haut zurücklässt.



Wenn Sie schon einmal mit schuppiger Haut im Gesicht zu tun hatten, dann wissen Sie nur zu gut, dass Sie dadurch faltiger als sonst aussehen können, Ihr Make-up klumpiger werden kann und Produkte, die vorher nicht gebrannt haben, Ihren Teint plötzlich völlig reizen Ende. Egal wieviel Feuchtigkeitscreme Wenn Sie sich auftragen, fühlen Sie sich am Ende des Tages immer noch wie ein Alligator - was gibt es also?



Das Wetter könnte der Übeltäter sein, wenn Sie von Natur aus trockene Haut haben, die sich im Winter aufgrund der niedrigeren Luftfeuchtigkeit, der eisigen Temperaturen und rauer Wind , sagt Rajani Katta, M.D., staatlich geprüfter Dermatologe und Autor von Glow: Der Dermatologen-Leitfaden für eine vollwertige Ernährung für jüngere Haut .

Aber Sie können auch andere Hauterkrankungen und Erkrankungen haben, die rote, schuppige Bereiche verursachen können. Und ob Sie es glauben oder nicht, die Produkte, die Sie denken helfen, könnte die Dinge sogar noch schlimmer machen. Nicht sicher, was Sie dagegen tun sollen? Wir haben Dermatologen gebeten, herauszufinden, was die Reizung verursachen könnte – und was Sie tun können, um Ihre trockene, schuppige Haut so schnell wie möglich zu heilen.



Erstens, was verursacht trockene, schuppige Haut im Gesicht?

Frau mit Neurodermitis Cunaplus_M.FabaGetty Images

Wetterwechsel

Es gibt einen Grund, warum der Winter Ihren Teint verwüstet. Wenn die Luft trocken und kalt ist, verdunstet mehr Wasser auf der Hautoberfläche. Dies führt zu Schuppen, weil die oberste Hautschicht austrocknet, sagt Angela Lamb, M. D. , Direktor der Dermatologischen Fakultätspraxis des Westside Mount Sinai, besonders wenn Ihre Haut bereits eher trocken ist.

Obwohl der Winter dazu neigt, mehr Menschen auszutrocknen, kann der Sommer auch schuppige Haut verursachen, dank sonnenbrand , Salzwasser und Klimaanlage, die Ihre Poren von Feuchtigkeit befreit. Hautzellen bestehen aus Proteinen, die austrocknen, wenn sie nicht mit Feuchtigkeit versorgt werden. Denken Sie an eine getrocknete Blume oder ein getrocknetes Stück Obst, fügt sie hinzu.



Ekzem, auch bekannt als atopische Dermatitis

Ekzem bezieht sich auf eine Ansammlung von Hautkrankheiten, die zu trockenen, schuppigen Flecken führen, die sich auch jucken, rot werden und anschwellen können. Medizinisch als atopische Dermatitis bekannt, ist es unglaublich häufig: Mehr als 31 Millionen Menschen leiden in den Vereinigten Staaten an einer Form von Ekzemen, so die Nationaler Ekzemverband . Ekzeme können verschiedene Körperteile betreffen, neigen jedoch dazu, sich um die Augen und die Nase im Gesicht aufzuflammen.

Forscher sind sich nicht ganz sicher, was Ekzeme verursacht, aber sie vermuten, dass eine Vielzahl von Faktoren – wie Genetik, Temperaturschwankungen, Stress, Bakterien und Hefen sowie hormonelle Veränderungen – eine Rolle spielen können. Die Verwendung sanfter, feuchtigkeitsspendender Produkte kann helfen Ekzeme im Gesicht behandeln , aber ein Gespräch mit Ihrem Dermatologen kann sicherstellen, dass Sie einen Behandlungsplan einhalten, der Ihre Symptome nicht verschlimmert.

Kontaktdermatitis

Ich sehe häufig allergische Reaktionen auf Haut- oder Haarpflegeprodukte, die zu schuppigen, roten, juckenden Flecken führen können, sagt Dr. Katta. Diese Reaktion ist eine Form von Ekzem bekannt als allergische Kontaktdermatitis. Diese Schübe treten auf, wenn die Haut auf eine bestimmte Substanz empfindlich wird und ihr mehr als einmal ausgesetzt ist. Es dauert normalerweise zwei bis drei Tage, bis sich der allergische Hautausschlag bildet.

Reizende Dermatitis ist eine weitere Form der Kontaktdermatitis, die immer häufiger wird, sagt Dr. Katta. Diese Hauterkrankung führt zu einer unmittelbareren Reaktion (denken Sie an das steife, gespannte Gefühl nach dem Waschen Ihres Gesichts) und wird durch Produkte wie Peelings, Peelings, Masken und verursacht Akne-Medikamente die Inhaltsstoffe enthalten, die für Ihren Hauttyp zu stark sein können.

Ein gemeinsamer Auslöser für beide? Duft – einschließlich natürlicher ( essentielle Öle , zum Beispiel) und synthetische (gutes altes Parfüm) Sorten. Kosmetika, Sonnenschutzmittel , Medikamente und sogar Ihre Seife oder Ihr Waschmittel können Schuldige sein.

Seborrhoische Dermatitis

Seborrhoische Dermatitis ist eine andere Form von Ekzemen, die durch rote, juckende, schuppende Haut in oder zwischen den Augenbrauen, in den Falten neben der Nase oder auf der Kopfhaut gekennzeichnet ist (Hallo, Schuppen !). Experten glauben, dass es mit einem reizenden Hefepilz in den Hautfetten in Verbindung steht, der eine Reaktion des Immunsystems verursacht

Obwohl Ihre Haut trocken erscheinen mag, ist das Abblättern tatsächlich auf eine Entzündung zurückzuführen und wird oft bei Menschen mit fettiger Haut beobachtet, sagt Dr. Katta. Schübe treten in kalten, trockenen Monaten häufiger auf.

Schuppenflechte

Schuppenflechte und Ekzeme sehen oft ähnlich aus, sind aber nicht dasselbe. Psoriasis ist ein Autoimmunerkrankung , was bedeutet, dass es nicht durch Reizstoffe verursacht wird. Darüber hinaus führt dies oft zu Hautflecken, die schuppig und erhaben aussehen. Es ist in der Regel nicht so wetterabhängig, aber wenn Sie chronisch trockene, schuppige, ausschlagartige Haut haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine richtige Diagnose zu erhalten, sagt Dr. Lamb.

Bakterielle oder Pilzinfektionen

Nützliche Pilze und Bakterien leben natürlich auf der Haut und im Körper, aber manchmal können schädliche Keime eindringen und eine Infektion verursachen. Diese Hautinfektionen – sagen wir, wie eine Staphylokokkeninfektion – können laut dem sehr wie ein Ekzem aussehen Amerikanische Akademie für Dermatologie , was zu trockenen, roten und schuppigen Flecken auf der Haut führt, die manchmal jucken können. Wenn Ihre typische Trockenheit auch von schmerzhaften Wunden, mit Eiter gefüllten Blasen, Rötungen, die sich auszubreiten scheinen, oder krustigen Stellen einhergeht, suchen Sie Ihren Arzt auf. Auch Fieber und grippeähnliche Symptome können auftreten.

So wirst du trockene, schuppige Haut im Gesicht los

Um trockene, schuppige Haut loszuwerden, müssen Sie die Quelle festnageln. Wenn Ihre Schuppen mild sind und auf Wetteränderungen oder angeborene Trockenheit zurückzuführen sind, versuchen Sie die folgenden von Dermatologen zugelassenen Tipps, um Ihren Teint zu glätten, zu hydratisieren und zu heilen.

❗Wenn sich Ihre Haut mit keiner dieser Maßnahmen verbessert, wenden Sie sich an Ihren Dermatologen, um eine korrekte Diagnose zu stellen. Von dort aus können sie helfen, die besten Behandlungsoptionen zu bestimmen, zu denen auch verschreibungspflichtige Medikamente gehören können.

1. Entscheiden Sie sich für einen sanften Reiniger.

Bei sehr trockener Haut empfehle ich a sanfte, feuchtigkeitsspendende Reinigung , sagt Dr. Katta. Es gibt auch seifenfreie Reiniger, die reinigen, ohne die Haut auszutrocknen.

Suchen Sie nach parfümfreien, cremigen Formeln, die sich beim Waschen Ihres Gesichts eher wie eine seidige Feuchtigkeitscreme anfühlen. Zutaten wie Hyaluronsäure , Glycerin und Ceramide spenden während der Reinigung eine zusätzliche Dosis Feuchtigkeit.

Cetaphil Daily GesichtsreinigerCetaphil Daily Gesichtsreinigeramazon.com $ 15.9911,40 $ (29% Rabatt) JETZT EINKAUFEN Dove Beauty Bar für empfindliche HautDove Beauty Bar für empfindliche Hautamazon.com$ 12.56 JETZT EINKAUFEN La Roche-Posay Toleriane Feuchtigkeitsspendende sanfte ReinigungLa Roche-Posay Toleriane Feuchtigkeitsspendende sanfte Reinigungamazon.com 14,99 $11,99 $ (20 % Rabatt) JETZT EINKAUFEN CeraVe Feuchtigkeitsspendende GesichtsreinigungCeraVe Feuchtigkeitsspendende Gesichtsreinigungamazon.com13,56 $ JETZT EINKAUFEN

2. Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme.

Suche nach Schwerlast Feuchtigkeitscreme für trockene Haut kann helfen, Ihre Hautbarriere zu reparieren und die dringend benötigte Feuchtigkeit einzuschließen. Dr. Katta empfiehlt, bei trockener, schuppiger Haut eine dickere Creme (idealerweise während die Haut nach der Reinigung leicht feucht ist) anstelle einer Lotion aufzutragen. Lotionen haben einen höheren Wassergehalt und schließen die Feuchtigkeit nicht so gut ein, sagt er.

Vermeiden Sie alkoholhaltige Produkte (die Ihre Haut nur weiter austrocknen) und achten Sie auf feuchtigkeitsspendende und beruhigende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Ceramide, Aloe Vera, Sheabutter, Harnstoff, Haferflocken und Squalen. Probieren Sie diese von Experten anerkannten Feuchtigkeitscremes für das Gesicht wenn Sie es mit trockenen Stellen zu tun haben:

CeraVe FeuchtigkeitscremeCeraVe Feuchtigkeitscremeamazon.com 18,99 $15,28 $ (20 % Rabatt) JETZT EINKAUFEN Aveeno Eczema Therapy Tägliche FeuchtigkeitscremeAveeno Eczema Therapy Tägliche Feuchtigkeitscremewalmart.com11,67 $ JETZT EINKAUFEN Erste Hilfe Beauty Ultra Repair CremeErste Hilfe Beauty Ultra Repair Cremeamazon.com$ 35.95 JETZT EINKAUFEN Cetaphil FeuchtigkeitscremeCetaphil Feuchtigkeitscremewalmart.com20,32 $ JETZT EINKAUFEN

3. Peeling – aber sanft.

Wenn Sie aufgrund trockener, empfindlicher Haut einfach nur unter roten und schuppigen Schuppen leiden, ist weniger mehr! Peeling kann eine wirksame Methode sein, um abgestorbene Hautzellen abzulösen, die zu Abblättern führen – aber Sie sollten vorsichtig sein. Der Schlüssel ist, sanft zu Ihrer Haut zu sein, sagt Dr. Lamb, sonst können Sie weitere Trockenheit und Reizungen verursachen.

Anstatt scharfe Peelings zu verwenden, entscheide dich für ein Mikrofasertuch (mit kreisenden Bewegungen sanft polieren), um nach der Reinigung zu peelen. Bleiben Sie nicht öfter als einmal pro Woche beim Peeling (besonders wenn Sie empfindlich sind) und fügen Sie immer eine Feuchtigkeitscreme hinzu. Im Allgemeinen empfiehlt Dr. Katta, die folgenden Produkte zu vermeiden, bis sich Ihre Symptome bessern:

Plüsch MojaFiber Mikrofaser-Gesichtstücheramazon.com$ 18.95 JETZT EINKAUFEN
  • Chemische Peelings , wie Salicyl-, Glykol- oder andere Alpha-Hydroxysäuren trocknen die Haut in den meisten Fällen aus.
  • Gesichtspeelings die Holzkohle, Zucker, Perlen oder andere grobe Bestandteile enthalten, die die Hautbarriere weiter zerstören können, wenn sie bereits trocken und schuppig ist.
  • Scharfe Reinigungsmittel die normalerweise für fettige Haut vermarktet werden, enthalten eher austrocknende Inhaltsstoffe.

    4. Fügen Sie Salicylsäure hinzu, aber nur wenn nötig.

    Wenn Sie an seborrhoischer Dermatitis leiden, Mitesser , oder Akne , Dr. Katta empfiehlt tatsächlich die Verwendung eines stärkeren Reinigers, der Salicylsäure enthält, die sanft wirkt, um Hautzellen aufzubrechen und Poren zu reinigen. Entscheiden Sie sich für eine 1- oder 2-Prozent-Formel, wie dieser von Neutrogena , gefolgt von einer basischen, parfümfreien Feuchtigkeitscreme.

    5. Übertreiben Sie es nicht mit Akne-Medikamenten.

    Klassische Akne-Bekämpfer wie Benzoylperoxid, Salicylsäure und Retinoid-Produkte (wie Adapalen) können bei der Behandlung hartnäckiger Pickel sehr effektiv sein, aber sie können auch die Haut von Öl befreien und Trockenheit oder Peeling verursachen.

    Jede Haut ist anders, daher müssen Sie möglicherweise experimentieren, bis Sie eine effektive Routine gefunden haben, die keine Reizungen verursacht. Versuchen Sie im Allgemeinen, IhreAknebehandlungsproduktejeden zweiten Tag – aber wenn Sie trockene Haut im Gesicht bemerken, reduzieren Sie dies alle drei Tage und stellen Sie sicher, dass Sie eines dieser feuchtigkeitsspendenden Produkte verwenden Feuchtigkeitscremes für zu Akne neigende Haut nach der Bewerbung.

    6. Kurbeln Sie den Luftbefeuchter an.

    Pure Enrichment MistAire Ultraschall-Luftbefeuchter für kühlen Nebelamazon.com39,99 $ JETZT EINKAUFEN

    Wenn Sie im Winter die Hitze ausstrahlen, trocknet die Luft wirklich aus – und Ihre Haut. Einschalten a Luftbefeuchter , besonders wenn Sie schlafen, wird dazu beitragen, die Feuchtigkeit wieder in die Luft und somit Ihren Teint zu bringen.

    Dies ist meine Empfehlung Nummer eins, wenn es um trockene, schuppige Haut geht. Ich bevorzuge einen Luftbefeuchter mit kühlem Nebel und einen, der eine Kammer hat, die groß genug ist, um die ganze Nacht durchzuhalten, sagt Dr. Lamb.

    7. Achten Sie auf Ihre Duschzeiten und -temperaturen.

    Langes, heißes Duschen tut deiner trockenen Haut keinen Gefallen. Sie können sich gut anfühlen, aber superheißes Wasser kann die Hautbarriere beschädigen, was zu trockener Haut und Schuppen führt. Für Patienten mit trockener Haut empfehle ich lauwarme Temperaturen und das Duschen auf nicht mehr als 10 bis 15 Minuten, sagt Dr. Katta.


    Die Unterstützung von Lesern wie Ihnen hilft uns, unsere beste Arbeit zu leisten. gehen Hier abonnieren Verhütung und erhalte 12 KOSTENLOSE Geschenke. Und melden Sie sich für unseren KOSTENLOSEN Newsletter an Hier für die tägliche Gesundheits-, Ernährungs- und Fitnessberatung.