Springseilübungen, die Kalorien sprengen

Frau Seilspringen

Wie Millionen Erwachsene haben Sie wahrscheinlich seit der Grundschule kein Springseil mehr in die Hand genommen. Aber wenn Sie nach einem Killer-Kalorienbrenner (fast 200 Kalorien in 15 Minuten) suchen, der einfach genug ist, um Kinder auf einem Spielplatz zu unterhalten, aber intensiv genug, um die besten Preiskämpfer der Welt zu konditionieren, könnte es an der Zeit sein, sich ein Seil zu schnappen und einige dieser Schulhofreime auffrischen.

Das können Sie aus 30 Minuten Seilspringen herausholen:



  • 318 Kalorien verbrannt (schnelles Tempo, basierend auf einer 140-Pfund-Frau)
  • Ihre Muskeln – Gastrocnemius, Quadrizeps, Oberschenkel, Gesäß, Bauch, Unterarme und Deltamuskeln – werden trainiert.
  • [Seitenleiste]Ihre Beweglichkeit, Hand-Augen-Koordination und Ihr Gleichgewicht verbessern sich, sodass Sie sich sicherer auf den Füßen fühlen.
  • Seilspringen ist auch für den Aufbau starker Knochen unübertroffen.

    Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie zu unkoordiniert sind oder sich Sorgen um Ihre Knie machen, tun Sie es nicht. Mit der richtigen Technik ist Seilspringen leicht zu meistern, stärkt die Gelenke und ist ziemlich cool. Es gibt sogar Gruppen-Sprungkurse und Video-Workouts, die dazu beitragen, dass Seilspringen Spaß macht und unabhängig von Ihrer Fitness oder Koordination zugänglich ist. Oder Sie können ein paar Hinweise aufheben, auf Ihrer Boombox auf Play drücken und sofort mit Ihrer Fitness beginnen.



    Einstieg

    Die wichtigste Ausrüstung ist ein gutes Springseil. In Bezug auf Leistung und Qualität können Sie ein Kunststoffseil mit Perlen oder Segmenten nicht schlagen. Diese Art von Seil wiegt ungefähr ein halbes Pfund, was gerade genug ist, um ihm beim Schwingen Schwung zu verleihen, damit Sie keine Energie verschwenden, um das Seil in Bewegung zu halten.

    Und im Gegensatz zu sehr leichten Materialien wie Leder, Baumwolle oder Nylon halten Perlenseile einen schönen weiten Bogen und verheddern sich weniger in der Luft, was bedeutet, dass Sie weniger wahrscheinlich mit den Füßen hängen und sich frustriert fühlen. Um den richtigen Sitz des Seils zu testen, treten Sie auf die Mitte des Seils. Die Griffe sollten bis zur Brust reichen.



    Da Seilspringen ein federndes Training ist, brauchst du gute Schuhe und einen enganliegenden Sport-BH. Ein hochwertiges Paar Aerobic- oder Cross-Trainingsschuhe ist die beste Wahl, da sie den Fußballen, wo Sie landen, zusätzlichen Halt bieten. Helfen Sie Ihren Brüsten, mit einem Sport-BH mit Kapselung in Position zu bleiben. Da diese Art von BH jede Brust separat in einem stützenden Cup hält, ist er ideal für Frauen mit C-Cup-Brüsten oder größer. Solche BHs findest du in jedem Sportgeschäft.

    Sobald Sie mit dem Überspringen beginnen, ist der Schlüssel zum Erfolg, sich Zeit zu nehmen. Selbst wenn Sie als Kind von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang gesprungen sind, wird es einige Sitzungen dauern, bis Sie wieder in einen Rhythmus kommen und Ihre Fitness aufbauen. Seilspringen lässt Ihre Herzfrequenz schnell in den Himmel steigen, seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie beim ersten Versuch nach nur 1 bis 2 Minuten aufhören müssen. Joggen Sie einfach auf der Stelle, atmen Sie durch und springen Sie für eine weitere Minirunde, wenn Sie bereit sind.



    Versuchen Sie, Ihr Seilspringen 3 oder 4 Tage die Woche zu machen. Anfänger sollten versuchen, eine 5- bis 15-minütige Sitzung zu absolvieren. Erfahrenere Springer können 20 bis 40 Minuten lang schießen. Denken Sie daran, dass Sie die Sprungstile wechseln können, wenn einer langweilig wird. Oder du springst in Intervallen von jeweils ein paar Minuten und machst dann eine Pause, um auf der Stelle zu joggen oder Calisthenics wie Ab Crunches oder Chair Dips zu machen, so dass deine gesamte Trainingszeit etwa 30 Minuten beträgt und du etwa zwei Drittel Seil springst dieser Zeit.

    Tipps und Techniken

    Das Tolle am Seilspringen ist, dass Sie nicht viel spezielle Ausrüstung oder detaillierte Anweisungen benötigen. Mit einer kurzen Lektion, guter Form und ein paar Ideen, um es frisch zu halten, sind Sie auf dem Weg, Pfunde zu straffen und zu verlieren. Die folgenden Tipps erleichtern Ihnen den Einstieg.

    Verwenden Sie eine gute Form. Mit einer guten Form ist das Springen einfacher und macht mehr Spaß, unabhängig von Ihrem Fitnessniveau.

    Die Komponenten des Sprungs sehen so aus:

    Der Wirbel. Halte deine Ellbogen nah am Körper, deine Schultern nach unten und deinen Oberkörper ruhig. Halten Sie Ihre Hände auf Hüfthöhe und drehen Sie das Seil mit Ihren Unterarmen und Handgelenken.

    Der Sprung. Seilspringen ist keine Aktivität mit extrem hoher Wirkung. Sie sollten nur so hoch springen, wie es für das Seil notwendig ist, um den Raum zwischen Ihren Füßen und dem Boden freizugeben – in der Regel nicht mehr als einen Zentimeter. Halten Sie Ihre Knie während der gesamten Übung leicht gebeugt.

    Mache ein seilloses Aufwärmen. Wärmen Sie sich mit ein paar Minuten Marschieren, Gehen oder Gymnastik auf, bevor Sie mit dem Springen beginnen. Ihre Muskeln und Gelenke werden empfänglicher für das Springen und Ihre Reflexe werden schärfer.

    Dämpfen Sie Ihre Landung. Der Bürgersteig war in Ordnung, als Sie ein Kind waren. Aber Ihre erwachsenen Hüften und Knie bevorzugen eine gepolsterte Landefläche. Hartholzböden, niedriger Teppichboden, eine dünne Trainingsmatte und sogar Asphalt sind sicherere Oberflächen.

    Halten Sie den Takt. Seilspringen zu schneller Musik hilft Ihnen, Ihren Rhythmus zu finden und die Übung fühlt sich eher wie ein Spiel an. Drehen Sie Ihre Lieblingstanzmusik auf und hüpfen Sie im Takt. Mit guter Musik und ein wenig Fantasie kann Seilspringen wie Freiformtanz sein.

    Laufen, überspringen, springen. Die klassische Springseilbewegung ist ein einzelner zweifüßiger Hüpfer pro Drehung. Es heißt also wirbeln, hüpfen, wirbeln, hüpfen. Aber Sie sind nicht in diesen zweistufigen Sprung eingeschlossen. Diese Moves sorgen nicht nur für Abwechslung, sondern schonen deinen Körper, sodass du ohne Pause länger springen kannst:

    Einbeinige Hopfen. Wechseln Sie mit nur einem Fuß, dann mit dem anderen. Springen Sie nach rechts und dann nach links, um ein bis drei Hops auf einer Seite zu zählen.

    Sehr Kick. Bei jedem Sprung ein Bein vor sich strecken und mit der Ferse aufsetzen. Abwechselnd hin und her.

    Seilwinden. Landen Sie abwechselnd mit den Füßen in einem breiten oder engen Stand, wie Sie es bei Hampelmännern tun würden.

    Seil laufen. Heben Sie Ihre Knie etwas höher als normalerweise und versuchen Sie, beim Springen von Fuß zu Fuß zu joggen, damit es aussieht, als würden Sie durch das Seil laufen.