So kann ein Stehpult Ihrem Ischias helfen

Stehpult zur Hilfe bei Ischiasschmerzen Westend61/Getty Images

Lange Arbeitswochen sind schon schmerzhaft genug, aber wenn man Ischias-Aufflammen , den ganzen Tag am Schreibtisch zu sitzen, kann geradezu elend sein.

Ischias ist eine spezielle Art von Schmerz, die auftritt, wenn etwas – wie ein Bandscheibenvorfall oder ein Knochensporn – Druck auf Ihren Ischiasnerv ausübt, der sich von Ihrer unteren Wirbelsäule bis zu Ihren Füßen erstreckt. Dies kann zu brennenden Schmerzen, Kribbeln oder Taubheitsgefühlen führen, die Ihren unteren Rücken, Ihre Beine oder Füße betreffen. (Kommen Ihnen diese Symptome bekannt vor? Hier sind 5 Möglichkeiten, um zu erkennen, ob Sie Ischias haben .)



Manche Leute schwören a Stehpult kann Linderung von Ischias-Symptomen bei der Arbeit bieten – aber wie hilfreich ist es wirklich? Hier ist, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren Schreibtischstuhl endgültig ablegen.



(Möchtest du ein paar gesündere Gewohnheiten annehmen? Melde dich kostenlos an um Tipps für ein gesundes Leben, Inspiration zum Abnehmen, Schlankheitsrezepte und mehr direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!)

Zu viel Sitzen kann Ischias verschlimmern.

Wenn du dir den Knöchel verstauchst, ist es eine kluge Idee, mit hochgestelltem Fuß auf der Couch zu sitzen. Aber wenn Sie mit Ischiasschmerzen zu tun haben, kann Sitzen Ihre Symptome sogar verschlimmern – insbesondere, wenn Sie acht Stunden am Tag auf einem Bürostuhl sitzen. (Diese 6 Dehnungen können helfen, wenn Sie am Schreibtisch festsitzen.)



Sitzen belastet die Bandscheiben zwischen den Wirbeln stark, sagt Payam Farjoodi, MD, ein orthopädischer Wirbelsäulenchirurg am Spine Health Center des MemorialCare Orange Coast Medical Center in Fountain Valley, Kalifornien. Dies kann zu einer verstärkten Entzündung führen und einen bereits komprimierten Nerv verschlimmern.

Stehpulte können helfen.

Während eines Ischias-Aufflammens befinden Sie sich möglicherweise nicht gerade im Aufstehen-und-Gehen-Modus, aber es ist wichtig, in Bewegung zu bleiben, da Bewegung tatsächlich einer der effektivste Lösungen für Ischiasschmerzen . Hier kommt der ganze Hype um einen Stehschreibtisch ins Spiel, denn er zwingt einen (buchstäblich) vom Hintern aufzustehen.



Ein Stehpult kann helfen, die Symptome von Ischias zu lindern, sagt Chris Wolf, DO, ein Spezialist für Sportmedizin und regenerative Orthopädie bei der Bluetail Medical Group in St. Louis, MO. Stehen kann den Druck, der auf den Nerv ausgeübt wird, beseitigen.

Wenn Ihre Ischiasschmerzen unerbittlich sind, kann Ihnen diese 30-Sekunden-Dehnung die sofortige Linderung verschaffen, die Sie brauchen:

Stehpulte sind nicht ein magisches Heilmittel.

Ja, sie können hilfreich sein – aber so wie Sie nicht den ganzen Tag still sitzen möchten, möchten Sie auch nicht den ganzen Tag stillstehen.

Um die Vorteile eines Stehpults zu maximieren, müssen Sie in Bewegung bleiben. Es ist nicht gut, eine Position zu lange beizubehalten, sagt Farjoodi. Stehen ist bei Ischias in der Regel weniger mühsam [als Sitzen], aber es ist wichtig, zwischen den Positionen für die allgemeine Gesundheit der Wirbelsäule zu wechseln.

Gehen Sie alle 20 Minuten vom Schreibtisch weg, um Ihre Muskeln zu dehnen, oder machen Sie eine Runde im Büro. Und überprüfe deine Haltung, während du stehst, denn eine schlechte Haltung kann Ischias-Symptome verschlimmern. (Hier sind 5 Yoga-Fixes für eine schlechte Haltung.) Vielleicht möchten Sie auch a . in Betracht ziehen Sitz-Steh-Schreibtisch , mit dem Sie die Höhe Ihres Schreibtisches den ganzen Tag über anpassen können, damit Sie nicht zu lange in einer einzigen Position stecken bleiben.

Sie sind nicht zum Scheitern verurteilt, wenn Sie keine bekommen.

Wenn Sie in einer ergonomisch anspruchsvollen Ausstech-Kabine festsitzen und es gibt Null Wenn Ihr Arbeitgeber sich für einen Ischias-freundlichen Schreibtisch entscheidet, machen Sie sich keine Sorgen: Es gibt immer noch ein paar einfache Schritte, die Sie unternehmen können, um die Schmerzen zu lindern.

Achten Sie beim Sitzen darauf, dass Ihre Füße den Boden berühren, und vermeiden Sie es, die Beine zu überschlagen, sagt Wolf. Stellen Sie Ihren Monitor auf eine angenehme Höhe ein und platzieren Sie Ihre Arbeit in einem angenehmen Abstand, damit Sie sich nicht nach vorne lehnen, was die Schmerzen weiter verschlimmert. Und denken Sie an Aufgaben, die Sie im Stehen erledigen können, selbst an einem herkömmlichen Schreibtisch – wie Brainstorming oder Telefonieren. Ihre Wirbelsäule wird es Ihnen danken.