‘RHOC’-Star Shannon Beador hatte Gesichtsfüller aufgelöst, weil sie sich selbst nicht erkennen konnte

BravoGetty Images
  • Shannon Beador, 56, sprach über ihre negativen Erfahrungen mit Gesichtsfüllern.
  • Die Echte Hausfrauen von Orange County Star endete damit, dass sie aufgelöst wurden, nachdem sie sich selbst nicht erkannt hatte.
  • Es fällt mir wirklich schwer, in den Spiegel zu schauen, sagte sie.

    Shannon Beadorhat beschlossen, ihre Gesichtsfüller aufzulösen. Aufrichtig Instagram-Video , das Echte Hausfrauen von Orange County Star sagte, dass sich die Fans über die Arbeit wunderten, die sie geleistet hatte, nachdem Teil eins der Wiedervereinigung der 15. Staffel am 20. Januar ausgestrahlt wurde.

    Ich wollte für das Wiedersehen gut aussehen, also ging ich woanders hin, um ein paar natürliche und nicht-invasive Behandlungen auszuprobieren, die bei der Straffung der Haut sehr effektiv waren, aber bei meiner Haut funktionierten sie überhaupt nicht, erklärte Beador.



    Sie hat einen Füllstoff in Wangen und Gesicht ausprobiert, der das Kollagenwachstum stimulieren soll, aber sie gibt zu, dass sie vorher nicht viel recherchiert hat. Es war ein wirklich harter Monat, sagte Beador. (Sie hat es nicht erwähnt, als sie die Füllstoffe anfangs gemacht hat.) Es fällt mir wirklich schwer, mich selbst im Spiegel zu betrachten. Ich erkenne mich nicht wieder.



    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Ein von Shannon Storms Beador geteilter Beitrag (@shannonbeador)

    Trotz Beadors Gefühlen in Bezug auf die Situation hatten die Fans viele ermutigende Worte. Ich habe es gestern Abend nicht bemerkt, fand Sie schön, eine Person hat ihren Beitrag kommentiert. Ich fand, du siehst toll aus, wie immer, fügte ein anderer hinzu.



    Am 21. Januar ging der Reality-Star zu ihren Instagram-Geschichten, um den Prozess der Auflösung ihrer Füllstoffe zu zeigen, der eine Injektion erforderte.

    Shannon Beador Instagram

    Mir geht es gut. Alles, um es loszuwerden, sagte Beador im Video. Sie wird in zwei Wochen zur Nachuntersuchung zurückkehren und wurde von ihrem Praktizierenden angewiesen,Verwenden Sie ein Gua-Sha-Tool, ein Steinmassagegerät, das überschüssige Flüssigkeit aus dem Gesicht leitet.



    Dies ist nicht das erste Mal, dass Beador offen dafür ist, Arbeit zu erledigen. Im Dezember 2019 teilte sie mehrere Fotos ihrer Haut nach einer 2.500 $ CO2-Laserbehandlung. Beador unterzog sich auch einer Facelift ohne Skalpell im August 2019. Fazit: Selbst wer mit kosmetischen Verfahren vertraut ist, erzielt Ergebnisse, die er manchmal nicht liebt.


    Gehen Sie hier, um Präventions-Premium beizutreten (unser günstigster All-Access-Plan), abonnieren Sie das Magazin oder erhalten Sie ausschließlich digitalen Zugang.

    FOLGE PRÄVENTION AUF INSTAGRAM