Ashley Judd sagt, sie werde 'mit einem Stock und einer Stütze gehen', nachdem sie sich in Afrika ein Bein zerschmettert hat

Frederick M. BrownGetty Images
  • Ashley Judd teilte ein Update zur Genesung mit, nachdem sie sich im Februar im kongolesischen Wald ein Bein gebrochen hatte.
  • Die Schauspielerin macht große Fortschritte, einschließlich der Wiedererlangung von Mobilität und Flexibilität in ihrem verletzten Knie und Bein.
  • Im Juni werde ich mit einer Stütze und einem Stock laufen, verriet sie.

    Nur zwei Monate nachdem sie bei der Erforschung von Bonobos im kongolesischen Regenwald gestürzt und sich an vier Stellen das Bein gebrochen hatte, Ashley Judd , 53, macht große Fortschritte in ihrer Genesung. Die Schauspielerin hat ein Update geteilt auf Instagram am 25. April. Und wir müssen zugeben, dass ihr Optimismus trotz ihrer Verletzungen ziemlich inspirierend ist.

    Sie begann den Beitrag mit einem Zitat von C. Werden: Es ist okay, wenn du hinfällst und den Funken verlierst. Stellen Sie nur sicher, dass Sie, wenn Sie wieder aufstehen, als das ganze verdammte Feuer aufstehen. Sie folgte mit einer ergreifenden und einfachen Aussage und schrieb: Ich stehe wieder auf.



    Die letzten Wochen waren für Judd eine steile Reise, weshalb sie jeden Meilenstein anerkennt und feiert, wie zum Beispiel die Nacht durchzuschlafen und 60 Fersenrutschen pro Tag in der Physiotherapie zu absolvieren.



    Die Doppelte Gefahr star teilte den Vorgang in einem Video mit, in dem sie mit Hilfe ihrer Hände ihren halbgelähmten Fuß nach vorne bewegte und ihn immer wieder zurückzog. Ich habe durch sie geschluchzt“, schrieb sie. Ich habe es aufgrund der liebevollen Ermahnung und Bestätigung meiner vielen Freunde geschafft.

    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Ein von Ashley Judd geteilter Beitrag (@ashley_judd)



    Zusätzlich zu den Fersenrutschen schrieb Judd, dass sie mit Hilfe eines Dehnungsbandes auch fast ihr Knie erreichen kann, das von der Operation vernarbt und genäht ist, während sie auf dem Bauch liegt. Meine Füße können fast parallel ruhen, fügte sie hinzu. Das Knie kommt, die vier Brüche heilen. Die Verletzung des Peroneusnervs wird mindestens ein Jahr dauern [um zu heilen].

    Sie fuhr fort: Ich konzentriere mich hart darauf, meinen sehr ruhigen Fuß zu bewegen (und schätze die medizinischen Massagen meiner Schwester, die mein Gehirn daran erinnern, dass ich einen rechten Fuß habe). Im Juni werde ich mit einer Stütze und einem Stock gehen.



    In einem früheren Instagram Post beschrieb Judd den Unfall und die darauf folgende 55-stündige Rettung. Sie sagte, dass sie im Dunkeln auf etwas gestoßen sei und gestürzt sei und sich schließlich das Bein zerschmettert habe, und in einem Instagram-Live zum Personen , gab bekannt, dass sie sich einer sechsstündigen Operation unterzog, nachdem sie auf eine Intensivstation in Südafrika transportiert worden war.

    Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

    Ein von Ashley Judd geteilter Beitrag (@ashley_judd)

    Man könnte meinen, dass ein so schwerer, traumatischer Unfall die Schauspielerin davon abhalten würde, sich wieder ihrer Forschung zu widmen, aber sie scheint die Tage zu zählen, bis sie in die Demokratische Republik Kongo zurückkehren kann.

    Pass auf, Patagonia, denn wenn dieser Nerv verheilt ist, wirst du mich sehen, schrieb sie. Gerade als dieser kleine, vom Aussterben bedrohte Bonobo weiß, dass er mich bald wieder im kongolesischen Regenwald sehen wird.


    Gehen Sie hier, um Präventions-Premium beizutreten (unser günstigster All-Access-Plan), abonnieren Sie das Magazin oder erhalten Sie ausschließlich digitalen Zugang.