8 Arten von Zecken, die Krankheiten übertragen, wo sie leben und wie man sie identifiziert

Zeckenarten auf rosa Hintergrund Ed ReschkeGetty Images

Für das ungeübte Auge sehen alle Zecken gleich aus. Aber solltest du einen Bissen bekommen , die Kenntnis der Art ist wichtig. Verschiedene Arten von Zecken übertragen verschiedene Arten von Keimen, sagt Thomas Mather, Ph.D. , Direktor des Center for Vector-Borne Disease der University of Rhode Island. Einige Zecken breiten sich aus Borreliose , aber es gibt noch andere durch Zecken übertragene Krankheiten auch aufpassen.

Mather leitet die Universität Aktivieren Sie das Ressourcenzentrum für Begegnungen , das über ein hilfreiches Tool zur Identifizierung von Zecken verfügt. (Finde es Hier .) Es kann schwierig sein, eine Zecke zu identifizieren – besonders wenn sie durch die Nahrungsaufnahme angeschwollen ist.



Und dennoch identifizieren viele Menschen andere kleine Insekten fälschlicherweise als Zecken. Um ganz sicher zu gehen, können Sie ein Foto einer Zecke, die Sie bei sich oder in der Nähe Ihres Hauses finden (in einer Tüte aufbewahren und in den Gefrierschrank werfen!) TickSpotter Programm. Informieren Sie sich vorher jedoch über die folgenden Zecken, die Krankheiten auf den Menschen übertragen. Wenn Sie keine kleinen, krabbelnden Kreaturen mögen, speichern Sie diese Lektüre vielleicht für nach Mittagessen.



Getty Images

Die am meisten gefürchtete Zeckenart, die schwarzbeinige Zecke überträgt zwei Bakterien, die Borreliose , Borrelien burgdorferi und B. mayonii sowie andere Infektionen, die Symptome wie Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Muskelschmerzen verursachen. Der Schädling, auch Hirschzecke genannt, ist hauptsächlich hinter Weißwedelhirschen her, obwohl 30.000 Fälle von Borreliose bei Menschen gemeldet wurden CDC jährlich (obwohl die Organisation die tatsächliche Zahl viel höher schätzt). Sie sind häufig in Laubwäldern zu finden.

Suche: Diese Zecke ist leicht an ihren dunkelschwarzen Beinen, ihrem rot-orangefarbenen Körper und ihrem schwarzen Scutum (auf dem oberen Teil ihres Schildes) zu erkennen.



Krankheitsrisiko: Lyme-Borreliose, Rückfallfieber, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose, Powassan-Virus

Standort
: Sie werden dieses Lebewesen finden, das durch die östliche Hälfte der USA kriecht, sich die Küste von Maine bis Florida erstreckt und sich in Teile von Texas, Colorado und sogar in die Dakotas bewegt.

Einsamer Stern Tick einsamer Stern Tick Getty Images

Haben Sie von Zecken gehört, die eine allergische Reaktion auf rotes Fleisch ( auch bekannt als Alpha-Gal-Allergie )? Das ist der eine! Seien Sie gewarnt: Die CDC sagt, dies ist eine sehr aggressive Zecke, die Menschen beißt und überträgt Bakterien, die eine Vielzahl von Krankheiten verursachen.



Suche: Sie können eine weibliche Lone Star-Zecke dank des weißen Punkts (dem einsamen Stern) auf der Rückseite ziemlich leicht identifizieren.

Krankheitsrisiko: Ehrlichiose, Tularmämie, Heartland-Virus-Krankheit, Bourbon-Virus-Krankheit, Southern-Zecken-assoziierter Hautausschlag

Standort: Sie finden dieses Lebewesen im Osten der USA, aber häufiger in den südöstlichen Bundesstaaten. Es befindet sich im Norden wie Iowa und Illinois im Mittleren Westen bis hin zu Teilen von Maine bis hinunter in die Golfküstenstaaten.

Amerikanische Hundezecke Amerikanischer Hundezeckentyp Getty Images

Wenn Sie von der amerikanischen Hundezecke gebissen werden, besteht die Gefahr, dass Sie die bakterielle Krankheit bekommen Rocky-Mountain-Fleckfieber , deren Häufigkeit zuzunehmen scheint. Im Jahr 2017 , wurden 6.248 Fälle gemeldet, verglichen mit nur 495 im Jahr 2000. Zum Glück begannen die Fälle 2018 wieder zu sinken. Auch als Holzzecken bekannt, sind Sie am wahrscheinlichsten einen Biss von einer erwachsenen Frau bekommen im Frühjahr und Sommer.

Suche: Diese Zecken haben einen dunkelbraunen Körper. Erwachsene Weibchen haben einen cremefarbenen Teil auf ihren Schilden, während erwachsene Männchen grau gesprenkelt aussehen können.

Krankheitsrisiko: Rocky Mountain Fleckfieber, Tularämie

Standort: Die amerikanische Hundezecke hat ein breites Verbreitungsgebiet mit einem Lebensraum östlich der Rocky Mountains sowie des größten Teils Kaliforniens.

Braune Hundezecke braune Hundezecke Getty Images

Tut mir leid zu sagen, es gibt kein Platz in den USA das ist sicher vor der braunen Hundezecke. Während diese Lebewesen sind nach deinem Hund , sie werden sich für dich entscheiden. Die CDC stellt fest, dass der Südwesten der USA und die Grenze zu Mexiko die Risikogebiete sind, Opfer einer durch Zecken übertragenen Krankheit durch braune Hunde zu werden. Mather fügt hinzu, dass diese Zecken sich in Ihrem Haus einrichten können, da sie ein härtere Arten, die den trockenen Bedingungen in Innenräumen standhalten können .

Suche: Die braune Hundezecke ist rötlichbraun und im Vergleich zu anderen Zecken schmaler.

Krankheitsrisiko: Rocky-Mountain-Fleckfieber

Standort: Weltweit

Tick ​​an der Golfküste Spinne, Insekt, Schädling, Wirbellose, Parasit, Organismus, Arachnid, Araneus, Orb-Weaver Spider, Europäische Kreuzspinne,

Diese Schädlinge halten ihr Zuhause an der Küste des Atlantiks und des Golfs von Mexiko, pro die Nationale Vereinigung für Umweltgesundheit . Während ihre Hauptwirte Tiere wie Rehe, Nagetiere und Vögel sind, sie beißen Menschen , auch. Die Golfküsten-Zecke kann übertragen Rickettsia parkeri Rickettsiose , eine weniger schwere Form von Rocky Mountain Fleckfieber.

Suche: Um diese Zecke zu erkennen, suchen Sie nach einer etwas helleren Farbe in ihren Beinen, einem braunen Körper und silbrig-weißen verbundenen Linien auf ihrem Schild. Ein Weibchen hat jedoch auch einen hellen Scutum.

Krankheitsrisiko: R. parkeri Rickettsiose

Standort: Einige Staaten umfassen unter anderem Alabama, Florida, Georgia, Virginia, Süd-Arizona.

Rocky Mountain Holzzecke Golfküste ticken Getty Images

Diese Jungs mögen es hoch oben: Ihre Lebensräume befinden sich in bewaldeten Gebieten der Rocky Mountains in einer Höhe von mindestens 4.000 Fuß . Wie viele Zecken überträgt diese braun gefärbte Art das Rocky-Mountain-Fleckfieber sowie das Colorado-Zeckenfieber (a seltene Viruserkrankung ), sagt die CDC. Erwarten Sie, dass diese Kreaturen zwischen Januar und November auftauchen, da sie in den Sommermonaten weniger aktiv sind.

Suche: Während sie Hundezecken ähnlich sehen, haben erwachsene Männchen einen cremefarbenen Teil auf dem Rücken.

Krankheitsrisiko: Rocky-Mountain-Fleckfieber, Colorado-Zeckenfieber, Tularämie

Standort: Rocky-Mountain-Staaten wie Idaho, Montana, Wyoming, Colorado und New Mexico

Westliche schwarzbeinige Zecke westliche schwarzbeinige Zecke CDC

Diese Zecken an der Pazifikküste ernähren sich mehr von Eidechsen als Sie, daher ist es ziemlich selten, dass sie Menschen infizieren, sagt die CDC. Trotzdem lohnt es sich, wegzubleiben – die westliche schwarzbeinige Zecke trägt die Bakterien, die zur Lyme-Borreliose führen und Anaplasmose, eine bakterielle Krankheit, die 16-fach erhöht seit dem Jahr 2000. Seien Sie in Wäldern und Grasflächen das ganze Jahr über vorsichtig.

Suche: Diese Zecken haben einen rötlichen Körper mit schwarzen Beinen.

Krankheitsrisiko: Lyme-Borreliose, Anaplasmose, Borrelien miyamotoi Krankheit

Standort: Sie finden sie von der Nordküste Washingtons bis zur mexikanischen Grenze in Kalifornien (plus den größten Teil von Utah).

Weiche Zecken weiches Häkchen Getty Images

Weiche Zecken spielen in einer eigenen Liga. Sie rasten ein (und füttern schmerzlos) für weniger als 30 Minuten. Anstelle von typischen Grasflächen findet man sie in Nagetierhöhlen, und der Mensch kann beim Schlafen in rustikalen Hütten einen Biss erleiden, die CDC sagt .

Suche: Erwarten Sie eine weiche, ovale Körperform (mit dem Kopf darunter) im Vergleich zu den oben aufgeführten harten Zecken. Nach der Fütterung nehmen sie ein geschwollenes, fleischähnliches Aussehen an.

Krankheitsrisiko: Rückfallfieber durch Zecken (TBRF)

Standort: Weiche Zecken kommen hauptsächlich in der westlichen Hälfte der USA vor. TBRF ist selten, kommt jedoch am häufigsten in Bergregionen vor, insbesondere in Washington, Oregon, Kalifornien, Arizona, Colorado und Teilen von Texas.

So halten Sie Zecken von Ihnen fern

Wenn Sie sich in ein bekanntes Zeckenlebensraum begeben, stellen Sie sicher, dass Sie Schutzkleidung wie ein langärmeliges Hemd und eine langärmelige Hose, einen Hut und lange Socken (vorzugsweise in die Hose gesteckt) tragen.

Es ist auch ratsam, sich mit den beste zeckenschutzmittel , die insektenabweisende Inhaltsstoffe wie DEET , Öl von Zitronen-Eukalyptus , picaridin und IR3535. Behandeln Sie Ihre Kleidung und Ausrüstung mit a Produkt auf Permethrinbasis kann auch helfen, Zecken in Schach zu halten, während Sie die Natur genießen.

Wenn Sie zu Hause sind, machen Sie immer einen Ganzkörper-Check – unter den Armen, um die Ohren, im Bauchnabel, hinter den Knien, zwischen den Beinen und in den Haaren – um sicherzustellen, dass Sie keine Nachzügler mitgebracht haben in Ihr Zuhause. Wenn Sie eine Zecke an Ihrem Körper finden, So entfernen Sie es richtig .