10 traditionelle Hanukkah-Lebensmittel, um das Lichterfest zu feiern

leckeres Chanukka-Feieressen auf Vintage-Schneidebrett DzevoniiaGetty Images

Für jüdische Menschen überall bringt Ende November bis Dezember die Jahreszeit für Chanukka. Im Gegensatz zu Feiertagen wie Schabbat und Pessach, bei denen ein bestimmtes Essen zum Sitzen traditionell ist, gibt es in Chanukka nicht unbedingt ein großes Familienfest. Dennoch entscheiden sich viele Familien dafür, eine Party zu veranstalten und eine Mahlzeit mit traditionellen Chanukka-Gerichten zu servieren.

Der Feiertag, der oft als Lichterfest bezeichnet wird, erinnert an Juden in der 2. Jahrhundert v. u. Z. die gezwungen waren, die griechische Kultur und Religion zu akzeptieren und ihre jüdische Tradition aufzugeben. Die Juden, angeführt von Juda dem Makkabäer, vertrieben die Griechen und forderten ihren Tempel und ihre Religion zurück. Als die Juden in ihren Tempel zurückkehrten, fanden sie nur genug vor Olivenöl um den Kandelaber (bekannt als die Menora, die wir heute kennen) für eine Nacht anzuzünden, aber der Vorrat reichte wie durch ein Wunder für acht Tage.



Heute erinnern sich Juden an die Not der Makkabäer, indem sie acht Nächte lang eine Menora anzünden und natürlich einige traditionelle Chanukka-Gerichte zur Feier genießen. Und obwohl Sie vielleicht einige jüdische Lieblingsgerichte wie Brisket sehen, gebratenes Hühnchen , Bagels, Räucherlachs oder Kugeln, die zu einem Chanukka-Essen serviert werden, keines dieser Lebensmittel hat einen spezifischen Bezug zum Feiertag selbst.



Die meisten Chanukka-Aufstriche sind reich an Kohlenhydraten und Ölen, die sich nach einer bestimmten Diät nachgiebig anfühlen können. Aber es ist wichtig, die Weihnachtszeit zu genießen und sich die Freiheit zu geben, die Lebensmittel, die Sie lieben, ohne harte Einschränkungen zu essen. Die Sache ist die, es gibt so viel Schuldgefühle und gute und schlechte Worte, die für Feiertagsgerichte und -nahrungsmittel verwendet werden. Aber sie sollten keinen moralischen Wert haben. Vor allem, wenn es sich um einen Familienwert handelt, sagt Lauren Harris-Pincus, M.S., R.D.N. , Autor von Der proteinreiche Frühstücksclub .

Wenn Sie keine Allergie oder ein medizinisches Problem haben, das Sie daran hindert, sich einzugraben, fühlen Sie sich bei Ihrer Wahl nicht schuldig, genießen Sie die Lebensmittel, auf die Sie sich gefreut haben, und haben Sie Spaß. Wenn Sie jedoch besonders besorgt sind, Ihre Ernährung zu entgleisen, empfiehlt Harris-Pincus einfache Swaps in klassischen Lebensmitteln, wie das Hinzufügen von Gemüse für etwas Abwechslung und zusätzliche Nährstoffe in traditionellen Kartoffellatkes oder das Backen von Donuts anstelle des Bratens. Es ist letztendlich eine persönliche Entscheidung.



Sind Sie bereit, unsere traditionellen Lieblingsgerichte von Chanukka zu genießen? Von klassischen Gerichten bis hin zu neuen Favoriten, die folgenden Tipps sind es wert, zu Ihrem hinzugefügt zu werden Feiertagstisch .

Glas Apfelmus und Schüssel mit knusprigen jüdischen Latkes Westend61Getty Images

Das vielleicht gebräuchlichste traditionelle Chanukka-Essen, das auf den Tischen jüdischer Familien zu finden ist, sind Kartoffel Pfannkuchen, manchmal Latkes oder Levivot genannt. Juden füllen ihre Feiertagsaufstriche während der Feiertage mit in Öl frittierten Speisen, um an das Öl zu gedenken, das acht Tage lang gereicht hat.



Aber warum Kartoffelpfannkuchen speziell? Der Brauch, Kartoffeln in diesen Pfannkuchen zu essen, ist normalerweise mit aschkenasischen Juden in Verbindung gebracht , die aus Osteuropa kamen und leichteren Zugang zu Lebensmitteln wie Zwiebeln und . hatten Kartoffeln während der kalten Wintermonate. Die wichtigste Frage für die meisten Latke-Liebhaber ist: Topst du deine mit Sauerrahm oder Apfelmus?

2 Donuts Krapfen Getty Images

Frittierte Speisen stehen beim Festival of Lights mit Donuts im Mittelpunkt. Die meisten amerikanischen Juden kennen den beliebten Gelee-Donut, aber sephardische Juden (Juden, die aus Spanien und Portugal verbannt wurden und sich später in einigen Teilen Europas, Westasiens und Nordafrikas niederließen) essen einige Sorten frittierter Donuts. Einige beliebte in Öl gebratene Donuts und Krapfen umfassen sufganiyot , Donut-Loch-ähnlich bunuelos , zarte sfenj , und Trichterkuchen wie jelebi .

3 Käsige Lebensmittel dänisch wsmaharGetty Images

Viele Juden integrieren Milchprodukte in ihre Chanukka-Menüs, um an eine andere Geschichte während des Kampfes der Makkabäer für ihre Freiheit zu erinnern. In dem Buch Judith griff ein syrisch-griechischer Krieger namens Holofernes die Stadt Bethulia an. Um die Stadt zu retten, freundete sich Judith mit dem Krieger an und überlistete ihn zum Essen Brot , Käse und Wein um ihn betrunken zu machen. Als er betrunken war, tötete sie ihn und rettete das Volk von Bethulia. Zu Ehren von Judith essen viele Juden während Chanukka käsige Speisen wie Käsepfannkuchen, Blintzes oder Käseplätzchen.

4 Chocolate Gelt hebräische Geltgoldmünzen Douglas SachaGetty Images

Diese in Folie verpackten Schokoladenmünzen sind üblich an Chanukka genießen. Das Wort gelt ist das jiddische Wort für Geld, und Kinder erhielten während der Ferien oft Münzen zum Spenden, um sie über Nächstenliebe und Spenden zu unterrichten. In der heutigen Zeit ist es üblich, dass Kinder die Schokolade Münzen als traditionelles Chanukka-Essen und Geschenktüten davon an Freunde und Familie.

5 Kekse blaue Eiskekse für Chanukka sbossertGetty Images

Obwohl es keine spezifische traditionelle Verbindung zwischen Kekse und Chanukka entscheiden sich viele Familien dafür, Chanukka-Zuckerkekse in Form von jüdischen Sternen und Dreidel (ein Kreisel, der in einem traditionellen Chanukka-Spiel verwendet wird) zu dekorieren oder zu servieren Rugelach (ein gerollter Keks auf Frischkäsebasis, gefüllt mit Schokolade oder Marmelade) als Dessert nach dem Essen.

6 Kibbet Yatkeen Teller mit Kürbis-Veggie-Burgern und Vollkornbrotscheiben auf Holz Westend61Getty Images

Ähnlich wie ein traditioneller Kartoffellatke, diese frittierte Pastetchen sind aus püriertem Kürbis . Sie finden sie oft zu Chanukka auf den Tischen syrischer Juden, aber auch zu Rosh Hashanah (dem jüdischen Neujahrsfest) und Sukkot (dem Erntedankfest).

7 Kasserolle Topfenpfannkuchen auf rustikalem Brett serviert mit Sauerrahm istetianaGetty Images

Viele sagen Käse Pfannkuchen waren die ursprünglichen Latkes, aber im Laufe der Jahre änderte sich der Zugang zu Milchprodukten für Juden auf der ganzen Welt und der klassische Kartoffellatke war geboren. Dieser italienische Käsepfannkuchen (manchmal ein Käsekuchen) wird immer noch in vielen serviert Italienische jüdische Häuser , und wird aus einer dekadenten Ricotta-Mischung hergestellt.

8 Seva frischer Couscous in Schüssel Michelle Arnold / EyeEmGetty Images

Dieser süße Couscous von Marokko wird oft als traditionelles Chanukka-Essen serviert und Merkmale eine süße Mischung aus Zucker, Zimt und Butter. Die Beläge variieren, aber für Chanukka ist es am häufigsten, mit einer Vielzahl von Trockenfrüchten und Nüssen zu belegen.

9 Gebratenes Huhn für Chanukka gebratenes Knoblauchbutter-Hähnchen auf einem Esstisch Karl TapalesGetty Images

Zum Italienische jüdische Familien , Brathähnchen taucht oft auf einem Chanukka-Tisch auf. Das Gericht ist für einen süßeren Biss mit Zimt aromatisiert und verzichtet auf die übliche Buttermilch, um Diätvorschriften zu berücksichtigen, die das Mischen von Milch mit Fleisch oder Geflügel verhindern.

10 Keftes von Prasa vegane Zucchini-Burger mit roter Linsenpaste karma_pemaGetty Images

Lauch wurde lange Zeit mit Juden in Verbindung gebracht, die aus Spanien stammten, und die Zwiebel reiste mit ihnen durch die ganze Osmanisches Reich . Eines der beliebtesten Rezepte sind in Öl gebratene Lauchpasteten, die für viele sephardische Juden schnell zu einem beliebten traditionellen Chanukka-Essen wurden.