10 beste pflanzliche Burger-Marken, die voller Protein, Gemüse und Geschmack sind

Beste fleischlose Gemüseburger Burger auf pflanzlicher Basis

Veggie-Burger sind beliebter denn je, mit einer neuen pflanzlichen Patty-Option, die scheinbar jede Woche auftaucht. Wenn Sie anfangen, Fleisch aus Ihrem Speiseplan zu streichen (oder einfach nur Ihren fleischlose Mahlzeiten ) können sie wie eine Brücke zwischen Fleisch und Gemüse wirken – Sie können sich fast selbst dazu bringen, weniger Fleisch zu essen, ohne dabei auf die saftigen, würzigen Burger zu verzichten.

Die Vorteile einer pflanzlichen Ernährung sind nicht nur auf Veganer und Vegetarier —jeder, der Pflanzen in seiner Ernährung betont, kann sich gesünder fühlen. Forschung hat gezeigt, dass ein erhöhter Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln dazu beitragen kann, das Risiko für bestimmte Krebsarten, für Herzerkrankungen und für einen hohen Cholesterinspiegel zu senken, sagt Keri Gans, M. S., R. D. , Autor von Die Small-Change-Diät . Ich stelle mir [veggie Burger] gerne als eine Option vor, die eine 100% pflanzliche Mahlzeit zubereiten kann, die Sie vielleicht nicht regelmäßig bekommen.



Abgesehen von den gesundheitlichen Vorteilen schmecken viele Veggie-Burger einfach großartig, besonders mit herzhaften Zutaten wie Bohnen und Getreide. Aber all die Zutaten, Optionen und Marken können einen Ausflug in den gefrorenen Gang zu einem Dilemma machen – welcher Burger ist der richtige für Sie?



Backup: Woraus bestehen Veggie-Burger?

Es gibt zwei Haupttypen von pflanzlichen Burgern: Veggie-Burger, die es schon immer gibt, und Nicht-Fleisch-Burger, die neuer auf dem Markt sind und Fleisch simulieren. Beide sind Vegetarier und meistens vegan , aber es kann große Unterschiede in den Zutatenlisten und der Ernährung geben. Die Unterscheidung zwischen vegetarischen und fleischlosen Burgern ist wichtig, sagt Gans, weil einige nicht nur mit Gemüse zubereitet werden. Einige von ihnen haben, wenn Sie die Zutatenliste lesen, kein einziges Gemüse.

Veggie-Burger sind hauptsächlich aus Gemüse wie Bohnen, Gemüse und Pilze sowie Getreide und Extras wie Zwiebeln, Mais und Rüben. Einige sind nach Fleisch gestylt, aber die meisten scheinen ihr eigenes Ding zu machen – Sie erhalten die vertraute Form eines Burgers, aber nicht den vertrauten fleischigen Geschmack oder die bekannte Textur. Burger ohne Fleisch , auf der anderen Seite, ahmen Rindfleisch sehr genau nach und neigen dazu, viel mehr Protein als ihre vegetarischen Gegenstücke zu haben, mit einem Gehalt, der direkt mit Fleisch vergleichbar ist. Der Kompromiss besteht darin, dass sie nur wenige (wenn überhaupt) echtes Gemüse enthalten – sie werden aus Soja, Erbsenprotein, Weizen und anderen Körnern und verarbeiteten Hülsenfrüchten hergestellt.



Ein weiteres wichtiges Element in Burgern ohne Fleisch sind Füllstoffe, die Sie in fast jeder Marke finden. Es wird Zutaten geben, die die Leute vielleicht nicht erkennen, aber das bedeutet nicht, dass sie schlecht für Sie sind, bemerkt Gans. Füllstoffe werden für Konsistenz, Textur und Bindung verwendet, wodurch das gesamte Esserlebnis viel angenehmer wird.

Zum Beispiel hilft Methylcellulose [die in Beyond Meat Burgern enthalten ist] nur die Zutaten zusammenzuhalten, und das ist absolut sicher, sagt Gans. Andere, wie Kaliumchlorid, sind Mineralien, die wahrscheinlich enthalten sind, um den Nährstoffgehalt von rotem Fleisch nachzuahmen. Nur weil es eine längere Zutatenliste gibt, heißt das nicht, dass es ungesund für Sie ist – es bedeutet nur, dass Sie vielleicht nicht wissen, was die Zutaten bewirken.



So wählen Sie den besten vegetarischen oder pflanzlichen Burger für Sie aus

Dies hängt von Ihren individuellen Zielen und dem Zweck ab, sich einer Fleischalternative zuzuwenden. Denken Sie nur daran, dass Veggie-Burger nicht unbedingt gesünder sind als ihre Fleisch-Pendants, sagt Joan Salge Blake, Ed.D., R.D.N., L.D.N. Veggie-Burger haben einen Halo-Effekt, bei dem man davon ausgeht, dass sie in der Ernährung einem Burger, der von einem Tier stammt, von Natur aus überlegen sind, erklärt sie.

Gans wiederholt diese Warnung. Das Lustige ist, dass sich ein Burger auf pflanzlicher Basis jetzt in eine kalorienreiche, fettreiche und natriumreiche Bombe verwandeln kann, sagt sie. Alles ist möglich, also sollte man mit Bedacht suchen und wählen. Hier ist, wonach Sie in Ihrem idealen Burger auf pflanzlicher Basis suchen sollten:

Konzentrieren Sie sich auf Protein. Salge Blake empfiehlt, einen vegetarischen Burger mit hohem Proteingehalt zu wählen, idealerweise in der Nähe der 20 Gramm Protein, die von a . angeboten werden normaler Burger . Es gibt keine beste Proteinquelle in einem vegetarischen Burger, von Erbsenprotein bis Soja, sagt Gans – sie sind nur Optionen. Die Proteinmenge ist am wichtigsten. Wenn Sie also nicht genug vom Burger allein bekommen, denken Sie daran, proteinreiche Beilagen oder Zusätze hinzuzufügen, um Ihre Mahlzeit auszugleichen.

Scannen Sie nach Natrium und Fett. Die größten Vorsichtsmaßnahmen sind der Natriumgehalt und das gesättigte Fett, erklärt Gans. Wenn es an gesättigten Fettsäuren zunimmt, ist es wie bei einem normalen Burger. Idealerweise enthält Ihre Wahl weniger als 400 Milligramm Natrium und weniger als 5 Gramm gesättigtes Fett pro Burger. Das ist jedoch nicht immer möglich; Salge Blake empfiehlt, Ihre Ernährung an anderer Stelle anzupassen (z. B. auf dieser Seite der Chips auszulassen), um das Natrium und Fett aufzunehmen, das in Ihrem Patty vorhanden sein kann.

Zieh sie mit Bedacht an. Aufgrund des gesundheitlichen Halo-Effekts ist es zu leicht, es mit Belägen zu übertreiben, wodurch die positiven Eigenschaften von fleischlosen Burgern im Grunde genommen zunichte gemacht werden. Gans empfiehlt, auf Ihre Zusätze zu achten – zum Beispiel möchten Sie vielleicht auch Käse, Zwiebelringe oder Krabbendip weglassen. Das Gleiche gilt, wenn Sie die Pastetchen zu Hackfleisch zerbröseln – gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Mahlzeit automatisch gesund ist, nur weil sie es ist fleischlos . Vollkornbrötchen, Gemüse und Gewürze wie Senf sind dagegen großartige Optionen.

Hast du das alles? Großartig, Sie sind bereit zu graben! Unten finden Sie unsere Lieblings-Veggie-Burger-Marken, die es wert sind, ausprobiert zu werden.

Die pflanzlichen Patties von Beyond Meat Burger werden für ihre Ähnlichkeit mit traditionellen Fleischburgern gelobt und enthalten kein Soja oder Gluten. Rezensenten schwärmen vom Geschmack und der einfachen Zubereitung dieser Patties – ganz zu schweigen von ihrem hohen Proteingehalt.

Pro Portion: 260 Kalorien, 18 g Fett (5 g gesättigt), 5 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 0 g Zucker, 350 mg Natrium, 20 g Protein

2Bester Veggie-BurgerDr. Praeger’s Super Greens Veggie Burger, 4 Stück Amazonas amazon.com$ 4,79 JETZT EINKAUFEN

Im Vergleich zu ihren pflanzlichen Kollegen fällt es Veggie-Burgern oft schwerer, Protein in ihre Rezepte zu integrieren. Aber diese Option, die Erbsenprotein, sechs Gemüsesorten und Wildcards wie Zwiebel und Apfel kombiniert, schafft es, 10 Gramm pro Patty anzubieten.

Pro Portion: 160 Kalorien, 8 g Fett (1 g gesättigt), 11 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 0 g Zucker, 350 mg Natrium, 10 g Protein

3Beste fettarme BurgerGardein Ultimate Beefless Burger, 4 Stück Amazonas amazon.com JETZT EINKAUFEN

Der Gardein Ultimate Beefless Burger ist vegan, koscher und wird aus einer Mischung aus Soja, Weizen und Gemüse hergestellt. Mit einer fleischigen Textur und einem frischen Geschmack vom Grill (zu einem erschwinglichen Preis) werden selbst Fleischfresser diese Patties zumindest probieren.

Pro Portion: 130 Kalorien, 4,5 g Fett (0 g gesättigt), 7 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 320 mg Natrium, 16 g Protein

4Die meisten fleischähnlichen BurgerUnmögliches Grillpaket, 20 Stück unmöglichfoods.com69,99 $ JETZT EINKAUFEN

Impossible Burger sind so ziemlich die heißesten Burger ohne Fleisch, die es gibt. Angepriesen für seine Ähnlichkeit mit traditionellen Fleischburgern, Impossible Foods’ Unmögliche Burger werden aus Soja, Kartoffelprotein, Häm und Ölen hergestellt und enthalten 19 Gramm Protein pro Portion.

Pro Portion: 240 Kalorien, 14 g Fett (8 g gesättigt), 9 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, weniger als 1 g Zucker, 370 mg Natrium, 19 g Protein

5Bester proteinreicher BurgerSweet Earth Awesome Burger, 2 Stück Instacart instacart.com12,00 $ JETZT EINKAUFEN

Mit satten 25 Gramm Protein pro Portion sind die sogenannten Awesome Burger von Sweet Earth ideal zum Auffüllen beim Mittag- oder Abendessen. Diese klassischen Frikadellen bieten genug Protein, um Heißhungerattacken zu stoppen, sodass Sie zwischen den Mahlzeiten oder nach dem Abendessen nicht mehr naschen müssen.

Pro Portion: 280 Kalorien, 16 g Fett (8 g gesättigt), 9 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 360 mg Natrium, 25 g Protein

6Bestes Preis-Leistungs-PaketMorningStar Farms Meat Lovers Veggie Burger, 4 Stück walmart.com$ 6.48 JETZT EINKAUFEN

MorningStar Farms Meat Lovers Vegan Burger schmecken und fühlen sich tatsächlich wie Fleisch an, was bedeutet, dass sie widerstrebende Vegetarier nicht zu sehr abschrecken. Die Patties sind saftig, fleischig, feucht und haben eine tolle Textur, die beim Kochen nicht zerbröckelt.

Pro Portion: 280 Kalorien, 18 g Fett (2,5 g gesättigtes Fett), 580 mg Natrium, 8 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, weniger als 1 g Zucker, 27 g Protein

7Bester kalorienarmer BurgerBoca Original Vegan Veggie Burger, 4 Stück Amazonas amazon.com$ 5,19 JETZT EINKAUFEN

Nicht alle Veggie-Burger simulieren Rindfleisch – diese Option von Boca zum Beispiel ist so formuliert, dass sie wie ein Truthahn-Burger schmeckt. Sie erhalten 13 Gramm pflanzliches Protein aus der Mischung aus Sojaprotein und Weizen jedes Pattys, plus nur 70 Kalorien und kein gesättigtes Fett.

Pro Portion: 70 Kalorien, weniger als 1 g Fett (0 g gesättigt), 6 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 0 g Zucker, 280 mg Natrium, 13 g Protein

8Bestes Hühnchen-Patty365 von Whole Foods Market Panierte Pastetchen auf pflanzlicher Basis, 4-Count Amazonas amazon.com3,99 $ JETZT EINKAUFEN

Apropos Alternativen zu Rindfleisch-Burgern: Diese panierten Patties haben eine unheimliche Ähnlichkeit mit Hühnchen. Mit 11 Gramm Protein, aber jeweils nur 130 Kalorien musst du dein zweites Hühnchen-Sandwich beim Mittagessen nicht bereuen.

Pro Portion: 130 Kalorien, 5 g Fett ( weniger als 1 g gesättigt), 12 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 380 mg Natrium, 11 g Protein

9Am besten zum KochenBurger auf pflanzlicher Basis mit Incogmeato, 2 Stück Amazonas amazon.com7,36 $ JETZT EINKAUFEN

Haben Sie Lust, einen Burger auf pflanzlicher Basis zu zerbröckeln, zu sautieren oder auf andere Weise zu vermischen? Diese Incognmeato-Pastetchen sind genau das Richtige für Sie. Sie haben nicht ganz die gleiche Textur wie ein Impossible- oder Beyond Meat-Burger, was sie ideal für proteinreiche Experimente macht.

Pro Portion: 250 Kalorien, 18 g Fett (5 g gesättigt), 12 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 370 mg Natrium, 21 g Protein

10Bester aromatisierter BurgerHodo Tofu Cajun Burger, 12 Stück Hodo www.hodofoods.com$ 35.94 JETZT EINKAUFEN

Wenn Sie Ihre übliche Grillroutine ändern möchten, probieren Sie diese Burger im Cajun-Stil. Sie bestehen aus Tofu, das 19 Gramm Protein pro Patty enthält, sowie Gewürzen wie Paprika, Thymian und Cayennepfeffer für einen südländischen Geschmack.

Pro Portion: 210 Kalorien, 9 g Fett (1,5 g gesättigtes Fett), 490 mg Natrium, 12 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 19 g Protein